Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei AkzoNobel

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Akzo Nobel Chemicals AG und die Claviag AG (nachfolgend gemeinschaftlich „AkzoNobel“ oder „wir“ genannt), welche Sie mittels dieses Internetportals erreichen können. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten - im Sinne des Datenschutzrechtes - ist das für die jeweiligen Webseiten im Impressum genannte AkzoNobel-Konzernunternehmen.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis: 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Sie können die Webseiten von AkzoNobel grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir verwenden allerdings Google-Analytics, bitte schauen Sie zu diesem Thema in unser Datenschutz-FAQ  (Liste von häufig gestellten Fragen nebst Antworten). Sofern Sie Dateien herunterladen, erfährt AkzoNobel ebenfalls den Namen der jeweiligen Datei. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Sie, als einzelner Nutzer, bleiben uns gegenüber hierbei anonym.

Sollten Sie mit AkzoNobel eine individuelle Kommunikation wünschen, werden personenbezogene Daten erhoben, indem Sie uns diese freiwillig und aus eigenem Willen mitteilen. Dies geschieht zum Beispiel im Rahmen einer Bewerbung auf eine offene Arbeitsstelle, einer Online-Umfrage oder bei der Registrierung für eine Konferenz. Im Rahmen dieser personalisierten Dienste werden Ihre Registrierungsdaten zu dem Ihnen bekannt gegebenen Zweck verarbeitet.

Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes
Da wir die Anonymisierungsfunktion von Google-Analytics verwenden, findet kein Export von personenbeziehbaren Nutzerdaten in Staaten außerhalb des EWR statt.

Bei der Nutzung von Angeboten (personalisierte Dienste), die der Individuellen Kommunikation zwischen AkzoNobel und Ihnen dienen, können die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des vereinbarten Zweckes (z.B. Bewerbung, Produktanfragen, Konferenzbuchung) an Unternehmen innerhalb des AkzoNobel-Konzerns – und somit eventuell außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes - weitergegeben werden. Für die Weitergabe von personenbezogenen Daten innerhalb des AkzoNobel-Konzerns gilt ein verbindlicher Verhaltenskodex zum Datenschutz (Privacy Code of Conduct). Dieser gewährleistet, dass Ihre Privatsphäre und Ihre personenbezogenen Daten - innerhalb von AkzoNobel - in anerkannter und angemessener Weise geschützt sind.

Externe Links
Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die möglicherweise auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. AkzoNobel hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter.

Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Weitere Informationen und Kontakte
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Datenschutz bei AkzoNobel" haben, erhalten Sie entsprechende Antworten hierauf in unserem Datenschutz-FAQ. Darüber hinaus können Sie Auskünfte zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen jederzeit per email oder Brief an contact.elotex@akzonobel.com wenden.


Datenschutz-FAQ

Was sind personenbezogene Daten?
Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

Was versteht AkzoNobel unter Werbung, Marktforschung?
Unter Werbung, Marktforschung verstehen wir Informationen zum Produktprogramm (z.B. Prospekte), Informationen über Dienstleistungen (z.B. Produktberatung), Informationen zum Kundenbindungsprogramm (z.B. Konferenzen, Messen) und Kundenbefragungen ( z.B. Online-Umfrage zur Kundenzufriedenheit).

Was ist Google-Analytics? Wie kann ich der Verwendung von Google-Analytics widersprechen?
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weisen wir darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrer Festplatte abgelegt werden kann. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser (z. B. Internet Explorer, Netscape Navigator) eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser auf die Ablehnung von Cookies oder deren vorherige Anzeige einzustellen. Darüber hinaus können Sie Cookies auch jederzeit auf Ihrem System (z. B. im Windows Explorer) löschen. Bitte benutzen Sie hierfür die entsprechende Funktion in Ihrem Betriebssystem oder sehen Sie sich die Hilfeseite Ihres Web-Browsers an.

Verwendet AkzoNobel Cookies?
Ja, wir verwenden auf einigen unserer Webseiten Cookies. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur statistischen Analyse des Interesses an unseren Webseiten ein.

Habe ich ein Auskunftsrecht?
Unabhängig davon, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen online oder auf schriftlichem Weg (z.B. Bewerbung, Produktanfrage, Prospektanforderung) erhoben haben, haben Sie natürlich jederzeit einen Anspruch darauf zu erfahren, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern. Dazu wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten von AkzoNobel. Die Auskunft erfolgt für Sie kostenlos.

Habe ich ein Recht auf Datenänderung bzw. - löschung?
AkzoNobel bewahrt Ihre Daten nur solange auf, wie diese zur Erfüllung des bekannten Zweckes benötigt werden. Zusätzlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Datenverwendung teilweise oder vollständig mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre entsprechenden Daten löschen. Ausnahmsweise können einer Löschung jedoch Gesetze, insbesondere im Hinblick zum Zwecke der Nachweispflicht, entgegenstehen. In diesem Fall werden Ihre Daten gesperrt und nur zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten genutzt.

Wie behandelt AkzoNobel „besondere Arten personenbezogener Daten“?
Besondere Arten personenbezogener Daten sind durch §3 Abs. 9 BDSG definiert. Hierunter sind beispielsweise Informationen zur Gesundheit, politischen Meinung, Gewerkschaftszugehörigkeit, etc. zu verstehen. Diese Daten unterliegen einem besonderen Schutz. Sie können die Webseiten von AkzoNobel grundsätzlich besuchen und das gesamte Informationsangebot dieser Webseiten nutzen, ohne uns derartige, besondere Arten personenbezogener Daten mitzuteilen. Sollten Sie AkzoNobel unaufgefordert besondere Arten personenbezogener Daten zur Verfügung stellen, so gilt dies für AkzoNobel als ausdrückliche Einwilligung gemäß § 4a Abs. 3 BDSG. AkzoNobel sichert Ihnen in diesem Fall zu, dass besondere Arten personenbezogener Daten mit der gebotenen Sorgfalt behandelt werden.

Gilt diese Datenschutzerklärung auch für Webseiten anderer Anbieter?
Diese Erklärungen zum Datenschutz gelten nicht für die Webseiten außerhalb von AkzoNobel Deutschland, die über Links auf den AkzoNobel Webseiten aufgesucht werden können. Bitte beachten Sie deshalb die jeweiligen Regelungen anderer Anbieter zum Datenschutz.

Änderung dieser Datenschutzerklärung
Die schnelle Entwicklung des Internet macht es erforderlich, dass wir von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Bitte beachten Sie diesbezüglich die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.